Der Freundschaftskreis Koblenz-Nevers - Deutsch-Französische Gesellschaft e. V. wurde 1968 im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen der Stadt Koblenz (Rheinland-Pfalz) und der Stadt Nevers (Burgund) gegründet.

 

---

 

Wir verstehen uns als "Botschafter" der französische Kultur in Koblenz, sowie mit unserem Partnerverein in Nevers als "Botschafter" der deutschen Kultur in Frankreich. Wir fördern

den gesellschaftlichen und persönlichen

Austausch zwischen beiden Ländern, ihrer Kulturen und Menschen.

 

---

 

Wir lieben Frankreich, seine Sprache und Kultur, die Menschen und das Land, den Genuß und das savoir vivre. Unser Verein ist Anlaufpunkt und Heimat für Frankophile und die, die es noch werden möchten.

Über uns

Wir möchten allen Menschen in Koblenz einen Zugang zu Frankreich ermöglichen, der von Interesse am Anderen, Austausch der Kulturen und vor allem von Freude geprägt ist.

 

Dabei wenden wir uns explizit an alle die sich für Frankreich interessieren, unabhängig von der persönlichen Situation, Sprachkenntnissen, Herkunft oder Interessen.

 

---

 

Als Deutsch-Französische Gesellschaft möchten wir mit unseren Aktivitäten sowohl Frankreich in Koblenz erlebbar machen, als auch Möglichkeiten eröffnen, in der Gemeinschaft Frankreich vor Ort zu erleben.

Die Deutsch-Französische Gesellschaft …

 

  • organisiert Exkursionen und Kulturfahrten nach Frankreich, ins Burgund oder nach Nevers.

  • organisiert Filmvorführungen, Feste, Konzerte, Gourmet- und Vortragsabende, Lesungen, Ausstellungen und vieles mehr.

  • fördert Schulpartnerschaften.

  • hilft bei der Vermittlung von Praktikumsplätzen.

  • vermittelt Kontakten und Partnerschaften zwischen Vereinen und Organisationen.

  • erbringt „ehrenamtliche Amtshilfe“ für die Funktionsträger und Gremien der Verwaltung, die mit der Städtepartnerschaft befasst sind.

 

Der Freundschaftskreises Koblenz - Nevers Deutsch-Französische Gesellschaft e. V. finanziert ihre Aktivitäten aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Sie erhält darüber hinaus einen kleinen jährlichen Zuschuss der Stadt Koblenz.

Als Freundschaftskreis Koblenz-Nevers

pflegen wir die langjährige Partnerschaft mit Nevers, die in den vergangenen Jahren viele Kontakte und Austausche hervorgebracht hat.

 

Nevers ist unser direkter Draht nach Frankreich. Die Partnerschaft eröffnet uns und allen Koblenzern die Möglichkeit über den eigenen Tellerand hinauszuschauen, neue Menschen, Kulturen und zu erleben und von ihnen zu lernen.

 

Gemeinsam mit unserem Partnerverein in Nevers fördern wir Schulaustausche und vermitteln Praktikumsplätze in Nevers.

Partnerschaften und Austausche auf beruflicher Ebene sind mit Hilfe des Vereins ebenso entstanden wie enge Kontakte zwischen Vereinen und vor allem auf ganz persönlicher Ebene.

 

===

 

Wir möchten, dass das persönlichen Erleben,

der aktive Austausch und das gemeinsame lernen auch in Zukunft von Bedeutung ist und

sich diese wertvolle Partnerschaft

weiter entwickelt.